START-Bewerbungsphase 2018/2019

START Stipendium Bewerbung 2018 / 2019

Es ist soweit: Die neue START-Bewerbungsphase hat begonnen. Auch in diesem Jahr vergibt die START-Stiftung mit ihren Partnern und Unterstützern bis zu 200 START-Stipendien an talentierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte. Unter www.start-bewerbung.de können sich Schülerinnen und Schüler noch bis zum 15. März 2018 für eine Teilnahme bewerben.

Was ist uns bei den Bewerberinnen und Bewerbern wichtig? START richtet sich an junge Menschen, die Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen übernehmen wollen. Neugierde, Offenheit und kritisches Denken sind Eigenschaften, die unsere Stipendiaten auszeichnen. Gemeinsam wollen wir unsere Gesellschaft mitgestalten – insofern freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Jugendlichen, die sich bereits aktiv engagieren.

Eine wichtige Neuerung: Die START-Stiftung hat sich dazu entschlossen, das Programm in diesem Jahr zu öffnen. Bewerben können sich Migrantinnen und Migranten der 1. und 2. Generation – sprich Schülerinnen und Schüler, die entweder selbst nach Deutschland zugewandert sind oder mindestens ein Elternteil von ihnen. Die Bewerbung steht allen Schülern offen, die im kommenden Schuljahr die 9. oder 10. Klasse besuchen.

Was zeichnet das START-Stipendium aus? Das Stipendium umfasst ein jährliches Bildungsgeld von 1.000 EUR und ein breites Bildungsprogramm. Rhetorik-Seminare, Theaterworkshops, gemeinsame Ausflüge und Ferienakademien bieten neue Einblicke und außergewöhnliche Erfahrungen. Die Stipendiaten werden vor Ort von erfahrenen Landeskoordinatoren betreut.

Weitere Informationen zum START-Stipendienprogramm erhalten Sie auf unserer Webseite unter START – Stipendien für engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund oder unter www.start-stiftung.de.